Großes „Star Wars“-Event: Vier Filme ab morgen wieder im Kino

Da derzeit wenig neue Filme in den Kinos anlaufen, greifen die Betreiber*innen auf beliebte Klassiker zurück. Dank CinemaxX könnt ihr ab morgen „Star Wars“ sehen.

Seit einigen Wochen dürfen die Kinos in Deutschland nach und nach wieder ihre Tore öffnen. Da die geplanten Blockbuster jedoch alle verschoben wurden, haben sich die Lichtspielhäuser etwas anderes überlegt. Anstelle von neuen Filmen werden Klassiker und Highlights aus den letzten Jahren gezeigt. Ab morgen dürfen sich Fans über ein weiteres erfolgreiches Franchise freuen. CinemaxX zeigt ab dem 2. Juli 2020 vier Filme aus dem „Star Wars“-Universum.

Die komplette Skywalker-Saga mit Disney+ von zu Hause aus sehen. Jetzt Abo abschließen

Lehnt euch zurück und genießt auf einer großen Leinwand „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ sowie die Fortsetzung „Star Wars: Die letzten Jedi“. Wer ein weiteres Mal – oder vielleicht sogar zum ersten Mal – sehen möchte, wie alles begann, sollte das Prequel „Rogue One: A Star Wars Story“ nicht verpassen. Für „Star Wars“-Fans der ersten Stunde hält CinemaxX eine ganz besondere Überraschung parat. Denn neben den neuen Filmen des beliebten Franchise zeigt das Kino auch „Das Imperium schlägt zurück“. Wer also einen der größten Plottwists der Filmgeschichte auf der großen Leinwand erleben will, sollte sich hier schnell sein Ticket bestellen.

Mit „Star Wars“ ist es noch lange nicht vorbei:

Kino in Zeiten von Corona

Aufgrund der Corona-Krise hat sich der Besuch im Kino verändert. Alle Gäste werden darum gebeten, ihre Tickets im Vorverkauf online zu bestellen. So kann nicht nur Kontakt zum Personal vermieden werden, die Betreiber*innen wissen auch im Voraus, mit wie vielen Besucher*innen sie rechnen müssen. Des Weiteren herrscht ähnlich wie auch an anderen öffentlichen Orten eine Maskenpflicht. Während die Zuschauer*innen sich in der Schlange oder an einem anderen Ort des Foyers aufhalten, dürfen sie diese auch nicht abnehmen. Nur wer am zugewiesenen Platz im Kinosaal sitzt, darf die Maske abnehmen.

Natürlich sind sämtliche Kinos auch mit Abstandsmarkierungen versehen, um den Besucher*innen den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter aufzuzeigen. Weitere Neuerung sind die unterschiedlichen Spielzeiten der Filme. Um den Mindestabstand auch im Foyer und nicht nur an den Sitzplätzen gewährleisten zu können, starten die Filme zu unterschiedlichen Zeiten. So erscheinen auch die Gäste nicht zur selben Zeit. Weitere Informationen über die Sicherheitsmaßnahmen im CinemaxX findet ihr auf der offiziellen Seite der Kinokette.

Nur echte „Star Wars“-Fans können in diesem Quiz alle Fragen beantworten:

Go to Source
Author: Beatrice Osuji