„Jurassic World 3“-Wunsch wird wahr: „Jurassic Park“-Stars kehren im großen Stil zurück

Wir wissen schon seit längerer Zeit, dass die „Jurassic Park“-Stars in „Jurassic World 3“ zurückkehren – und jetzt wissen wir auch, in welchem Ausmaß.

Auf „Jurassic World 3: Dominion“ müssen wir noch ein wenig warten, doch die Vorfreude bei den Fans dürfte angesichts der aktuellen News dezent steigen. Dazu trägt jetzt auch Sam Neill bei, der sich 20 Jahre nach seinem letzten Auftritt in der Dino-Reihe in „Jurassic Park 3“ wieder ins Abenteuer stürzt.

An seiner Seite werden wir auch Laura Dern und Jeff Goldblum wiedersehen, womit die drei „Jurassic Park“-Stars zum ersten Mal seit dem ersten Teil des Franchise gemeinsam vor der Kamera stehen werden. Und das nicht einfach nur für kurze Gastauftritte, wie es noch bei Goldblum in „Jurassic World 2: Das gefallene Königreich“ der Fall war.

Im Gespräch mit Yahoo News verriet Sam Neill: „Wir sind im ganzen Film dabei, Jeff und ich und Laura.“ Die drei Rückkehrer sollen an der Seite von Chris Pratt und Bryce Dallas Howard also tragende Rollen in „Jurassic World 3: Dominion“ übernehmen.

Weitere Infos zur Dino-Fortsetzung liefert euch unser Video:

„Jurassic Park“-Star traut sich kein Wettrennen mit Dinos mehr zu

Wie genau sie inhaltlich in die Handlung eingebunden werden, bleibt jedoch abzuwarten. Immerhin haben sie ihre Erfahrung mit Dinos gesammelt und da diese jetzt frei herumlaufen, könnten sie als Experten hinzugezogen werden. Sam Neill gab jedoch zu bedenken, er werde „wahrscheinlich nicht mehr so schnell rennen können wie vor 27 Jahren!“ Auf eine Verfolgungsjagd mit einem T-Rex sollte er es also nicht ankommen lassen.

Die tragenden Rollen der drei sind tatsächlich naheliegend, immerhin deutete Autor und Regisseur Colin Trevorrow an, dass der neueste Teil zu den Anfängen der Reihe zurückkehrt. Ein großes Finale des Franchise soll es aber wohl doch nicht werden. Produzent Jon Landau meinte erst jüngst, „Jurassic World 3: Dominion“ sei sogar der Beginn einer neuen Ära.

Wie es den genannten und weiteren Stars von „Jurassic Park“ erging, verraten wir euch gerne:

Noch mehr „Jurassic Park“-Figuren kehren zurück

Dennoch dürfen wir uns über einige Wiedersehen freuen. Neben den erwähnten Stars darf natürlich BD Wong, Darsteller von Dr. Henry Wu, nicht fehlen. Er war in „Jurassic Park“ noch ein führender Wissenschaftler für InGen, in „Jurassic World“ entpuppte er sich jedoch als Bösewicht, der die Seiten gewechselt hat und die Dinos jetzt finanziell ausschlachten will.

Zudem erfuhren wir jüngst, dass auch „Jurassic Park“-Charakter Lewis Dodgson für „Jurassic World 3: Dominion“ zurückkehrt. Er war am Anfang des Films mit Ingen-Mitarbeiter Dennis Nedry (Wayne Knight) zu sehen und bestach diesen, die Dino-Embryos zu klauen, wobei der Jurassic Park ins Chaos gestürzt wurde. Dodgson wird diesmal mit Campbell Scott („Der Exorzismus von Emily Rose“) jedoch von einem neuen Darsteller verkörpert.

Bis wir all diese Rückkehrer in Aktion erleben dürfen, müssen wir uns noch ein wenig gedulden. „Jurassic World 3: Dominion“ startet am 10. Juni 2021 in den deutschen Kinos. Trotz Corona-Krise laufen die Dreharbeiten derzeit wieder, aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen entstehen dabei aber auch zusätzliche Millionenkosten.

Wie gut kennt ihr die Dino-Reihe wirklich? Testet euer „Jurassic World“-Wissen:

Go to Source
Author: Andreas Engelhardt